Balladen

Balladen gehören zu den ältesten Musikstil-Bezeichnungen überhaupt. Vielleicht findet sich hier der Ursprung der heutigen Popmusik! Im 12. Jahrhundert steht der Begriff „balada“ (aus dem lateinischen ballare (tanzen)  für ein Tanzlied sowie ein erzählendes Gedicht. Der Zauberlehrling (Goethe) und  Der Taucher (Schiller) werden ebenfalls als Balladen bezeichnet,

Balladen, Alleinunterhalter, Ballade, romantische Lieder, Balladen Musik

Balladen der neuen Zeit

Die Kraft von Balladen ist oft unfassbar. Millionen von Menschen verlieben bei  romantischen Klängen, geben sich mit Balladen das Ja-Wort oder untermalen mit Balladen ihre Friedensabsichten. Hier finden sie noch mehr meiner Balladen.

Imagine

Diese Ballade von John Lennon wurde 1971 auf seinem gleichnamigen Album Imagine veröffentlicht. Das Stück zählt mittlerweile zu den Klassikern der Popmusik. Es ist eine Vision einer Gesellschaft frei von Religionen, Nationalismus und Privateigentum. Zugleich ist der Song ein Aufruf für den Frieden und gilt als eine Hymne der Friedensbewegung.

Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 setzte der US-Radiokonzern Clear Channel Communications den Song auf eine Liste die „textlich fragwürdig“ seien und vorerst nicht mehr gesendet werden sollten.

Im Jahr 2004 veröffentlichte das US-Musikmagazin Rolling Stone eine Liste mit den „500 besten Songs aller Zeiten“. Auf dieser Liste belegt Imagine von John Lennon den dritten Platz.

Ich habe dieses Lied im Sudan vorgetragen. Von den  verschiedenen islamischen Gruppierungen, saudischen Geschäftsgruppen und Personal aus den verschiedensten Botschaften der Welt gab’s dazu überwältigende Standing Ovation

Can you feel the Love tonight

Eine der ganz grossen Balladen von Elton John. Es stammt aus dem Disney-Zeichentrickfilm „Der König der Löwen“ von 1994. Das Lied gewann 1995 den Oscar für den besten Filmsong.

Das Lied beschreibt die Beziehung zwischen der Hauptfigur Simba und seiner Jugendliebe Nala, die sich nach vielen Jahren wiedersehen, sowohl aus der Sicht der beiden, als auch aus der Sicht von Simbas Freunden Pumbaa und Timon, die er nach der Flucht in den Dschungel kennenlernte.

In the Ghetto

Eine der grössten Balladen aller Zeiten ist dieser Song von Elvis Presley. Das Stück wurde im April 1969 als Single veröffentlicht und erreichte in vielen Ländern Top-Platzierungen in den Charts. Er ist der einzige Song von Presley, der in Deutschland ein Nummer-eins-Hit wurde.

Der Song behandelt den kurzen Lebensweg eines Kindes, das an einem verschneiten Tag im Ghetto von Chicago zur Welt kommt, zwangsläufig auf die schiefe Bahn gerät und dessen junges Leben an einem genauso grauen Tag ein gewaltsames Ende findet. Das Lied beginnt mit der weinenden Mutter, die nicht noch ein weiteres Kind ernähren kann, und am Schluss beginnt der Kreislauf von neuem – erneut wird ein Kind im Ghetto geboren. Der Song appelliert an den Zuhörer, nicht wegzusehen und zu helfen, damit der Teufelskreis durchbrochen werden kann.

 

Hochzeit | Firmenanlass | Geburtstag